Ayurveda Rezeptesammlung

Ayurveda Rezeptesammlung · 25. April 2019
Diese Pfannkuchen sind der Hit in unserer Familie. Ausen bleiben sie ganz crossig und sind durch den Gries ganz leicht. Eier sind zwar sehr umstritten, jedoch sehr nahrhaft und in dieser Kombination absolut in Ordnung. Zutaten: - 200 g Dinkelgries - 2 El Mehl - 2 Eier - 2 El Vollrohrzucker - 1 Tl Zimt - Wasser - Ghee für die Pfanne Alle Zutaten im Mixbecher mischen und auf 600 ml mit Wasser auffüllen. Gut durchschütteln und dann 15-30 Minuten quellen lassen. Wer keinen Mixbecher hat, nimmt...

Ayurveda Rezeptesammlung · 25. März 2019
Trifft eine Tradition die anderen, sagt "Hallo!" und es wird Liebe daraus...

Ayurveda Rezeptesammlung · 14. Februar 2019
Wir liiiieben die lateinamerikanische Küche! … und endlich habe ich mir das Chili sin Carne mal aus ayurvedischer Sicht vorgenommen. - aber pssst! Verratet mich nicht.

Ayurveda Rezeptesammlung · 08. Februar 2019
Power umwickelt mit Vitamin C. vegetarisch - nahrhaft - lecker !

Ayurveda Rezeptesammlung · 25. Januar 2019
Hausgemachte Gnocchi aus Kartoffeln in Kombination mit Kohl ist ideal für diese Jahreszeit. Der Rosenkohl liefert Vitamine, die Kartoffel erdet uns und die scharfen Gewürze sorgen für wohlige Wärme in dieser Jahreszeit.

Ayurveda Rezeptesammlung · 18. Januar 2019
Es wird Zeit, mal das Rezept für den Lieblingskuchen einzustellen... Äpfel sollten im Speiseplan genauso wenig fehlen wie Zimt. Eine tolle Kombination für unser Immunsystem. Und Lecker obendrein!

Ayurveda Rezeptesammlung · 11. Januar 2019
Ayurvedischer Griesbrei - nährend & wärmend. Der perfekte Start in den Wintertag. Da wird das innere Heizöfchen angefeuert.

Ayurveda Rezeptesammlung · 20. Dezember 2018
IN-Getränk in Europa - Hausmittel in Indien

Ayurveda Rezeptesammlung · 03. Oktober 2018
Wer liebt ihn nicht, den Kaiserschmarrn... dies ist die POWERFOOD-Variante des Ayurveda - mit Kichererbsenmehl. Lecker!

Ayurveda Rezeptesammlung · 02. Oktober 2018
Mungobohnen haben den höchsten Nährstoffgehalt unter den Hülsenfrüchten. Sie sollten daher auf keinem Speiseplan fehlen.

Mehr anzeigen