Rückblick "Fasten & Achtsamkeit"

Liebe Anke, liebe Martina,


die Stimmung am Dienstagabend war zu entspannt, um direkt eine Rückmeldung zu geben, deshalb gerne jetzt. Meine Eindrücke habe ich noch am selben Abend notiert.

 

vielen herzlichen Dank…

• für eure liebevolle Begleitung durch die Fastentage, ich habe mich gut aufgehoben gefühlt
• für den einladend vorbereiteten Raum
• für das Handout und die kleinen Überraschungen, um uns den Start und das Ende der Fastentage zu „versüßen“
• für die Zeit, die ihr uns geschenkt habt
• für den Austausch und das angenommen sein
• für den meditativen, entspannenden Teil, der mir besonders am Samstag sehr gut getan hat
• für die fachlichen Informationen, mein Interesse am Ayurveda ist geweckt

 

Danke
Ich kann mir gut vorstellen wieder zu fasten, gerne würde ich dann für diese Zeit eine Ferienwohnung buchen, um aus dem Alltag ganz auszusteigen.
 
Was mir gefehlt hat, etwas mehr Vorlaufzeit, um sich in das Handout einzulesen und sich selber mit dem Ablauf und dem persönliche Fastenplan vertraut zu machen.
(Was jedoch auch bedeuten könnte, dass der „Stress“ mit dem Ablauf schon früher beginnt.)
 
Liebe Grüße
Claudia

Foto: AdobeStock